Der Studien- und Reflexionsparks Schlamau

Studien- und Reflexionsparks sind Orte, die jeder nutzen kann, um tiefer in sich selbst zu gehen und wie der Name schon sagt zu studieren und zu reflektieren. Dabei liegt das Hauptaugenmerk der Studien auf dem Menschen und seiner Entwicklung und der Möglichkeit eine gewaltfreie Welt aufzubauen. 

Die Parks möchten einen neuen zwischenmenschlichen Umgang miteinander entwickeln, der sich darauf stützt die anderen so zu behandeln wie man selbst behandelt werden möchte, gewaltfrei, ohne Diskriminierung und dabei das Heilige in einem selbst und den anderen zu entdecken.

Inspiriert wurden die Studien- und Refexionsparks von der Lehre Silos, dem „Weisen der Anden“, der in seinen Werken einen Weg aufzeichnet, wie das Leiden der Menschen überwunden werden und eine universelle menschliche Nation entstehen kann.