Suche
  • Tenetor

Alles hat seine Zeit, und wenn man das erkennt, kann man das Unvermeidliche akzeptieren. Anpassung

Aktualisiert: 10. März


Es gibt eine Zeit, in der man geboren wird,

und eine Zeit zum Sterben;

eine Zeit zum Pflanzen,

und eine Zeit zum Ernten;

eine Zeit zum Töten,

und eine Zeit zum Heilen;

eine Zeit der Zerstörung

und eine Zeit zum Bauen;

eine Zeit zum Trauern

und eine Zeit zum Lachen;

eine Zeit zum Trauern

und eine Zeit, in der man vor Freude hüpft;

eine Zeit, um Steine zu verstreuen

und eine Zeit, um sie abzuholen;

eine Zeit zum Umarmen,

und eine Zeit, sich zu verabschieden;

eine Zeit zum Ausprobieren,

und eine Zeit zum Aufgeben;

eine Zeit zu bewahren,

und eine Zeit zum Verwerfen;

eine Zeit zum Weinen,

und eine Zeit zum Nähen;

eine Zeit, um zu schweigen,

und eine Zeit zum Sprechen;

eine Zeit zum Lieben

und eine Zeit zum Hassen;

eine Zeit des Krieges,

und eine Zeit des Friedens.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen