Suche
  • Tenetor

Grundsatz der verstandenen Handlung

Aktualisiert: 10. März




"Deine Konflikte werden dann verschwinden, wenn du sie aus ihrem letzten Grund heraus verstehst, und nicht wenn du sie lösen willst."

Es wurde gesagt, dass dieser Grundsatz uns in schwierigen oder konfliktreichen Situationen dazu anregt, unüberlegte Handlungen zu vermeiden. Es besagt nicht, dass wir nichts gegen Probleme unternehmen sollen, sondern dass wir versuchen sollten, die Schwierigkeit selbst und unsere Handlungen (unsere Lösungsvorschläge) besser zu verstehen. Es ist normal, bei Konflikten ängstlich zu werden und zwanghaft zu versuchen, sie zu lösen, ohne ihre Ursachen zu verstehen. Auf diese Weise werden die Probleme noch komplizierter und erzeugen in einer Kettenreaktion weitere Probleme.



13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen