Suche
  • Tenetor

Der Alte Freund

Aktualisiert: Mai 25

Auszug aus einem Treffen von Silo mit Botschaftern





Attigliano, 11. November 2006


Der wichtigste Trick in diesem Treffen, der wichtigste Trick, besteht darin, eine positive

gefühlsmässige Stimmung zu erreichen, mit einer positiven gefühlsmässigen Stimmung

funktioniert alles. Wenn wir diese gefühlsmässige Stimmung nicht erreichen, dann ist es

totlangweilig, dann passiert nichts, es ist eine Art von Zeitverschwendung… (Lachen).

Nun ja, das wäre auch nicht schlimm, da wir täglich viele Stunden verlieren…(Lachen), da

passiert auch nichts schlimmes, aber wir könnten doch die Zeit nutzen und uns in eine

postive gefühlsmässige Stimmung versetzen. Wenn uns das gelingt, dann ist diese

Zeremonie bereits ziemlich nützlich, wenn wir uns dabei in diese Stimmung versetzen

können. Um uns in diese Stimmung zu versetzen, müssen wir eine kleine Anstrengung

machen… eine kleine Anstrengung, uns anzusehen und uns ein bisschen mehr zu mögen, in uns selbst einen Freund anzutreffen… und was sagen wir damit? Nun ja, wir sagen etwas, das nicht sehr verbreitet ist… das ist nicht sehr verbreitet. Die Leute betrachten sich normalerweise nicht wie einen Freund.

Uns also wie einen Freund zu betrachten, wie einen ganz alten Freund, den wir nach langer Zeit wieder treffen, einen sehr alten Freund, den wir erneut sehen. Es handelt sich nicht um einen Freund, dem wir Sachen zur Last legen, dem wir etwas vorwerfen, es ist vielmehr ein sehr alter Freund, auf dessen Wiedersehen wir uns sehr freuen. Das ist eine positive gefühlsmässige Stimmung, in die wir uns bei diesen Erfahrungen versetzen.





6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen